Ich bin mittlerweile beinahe täglich von Krav Maga umgeben. Ich kenne die Geschichte, die Philosophie, die Ideologie. Ich war beim Camp und bei den Trainings dabei. Hab es aber selber vor letztem Samstag nie ausprobiert.

Beim Basis-Seminar hat man nicht nur die Möglichkeit sich mal im Krav Maga auszuprobieren, sondern lernt es auch gleich richtig anwenden. Ob Männer, Frauen oder Kinder – alles war vertreten und wir hatten jede Menge Spaß.

Angefangen mit wie stehe ich richtig (nämlich nicht mit den Händen in den Hosentaschen), über gute Schlagtechniken und sich aus Würgegriffen befreien – Julian erklärt alles from the scratch.

Also ich für meinen Teil, habe Blut geleckt und komme dann jetzt regelmäßig zu den Trainings.

Für die, die die Basics schon kennen: In unserem nächsten Seminar geht es um die Knife and Stick Defense. Also ran an die Baseball-Schläger!